Dr. med. Thomas Heidenreich
Berufl. Werdegang und Philosophie

Nach Medizinstudium u. a. in Italien, Saarbrücken, Düsseldorf und Duisburg (praktisches Jahr), habe ich mit 25 Jahren 1982 mein Medizinstudium abgeschlossen und wenige Monate später nach 4 Jahren Arbeit an meiner Doktorarbeit die Promotion erhalten.

Anschließend war ich in Delmenhorst bei Bremen als Stabsarzt bei der Luftwaffe tätig bis Anfang 1984. Danach durfte ich heimatnahe meine Chirurgische Ausbildung bei Herrn Chefarzt Dr. Wulf im Ev. KH in Hagen-Haspe und später meine internistische Ausbildung bei Herrn Prof. Dr. Scholten im Allgemeinen KH in Hagen bis zur Niederlassung in Gevelsberg 1989 erfahren. Zwischenzeitlich erfolgten bereits regelmäßige allgemeinmedizinische Praxisvertretungen und Teilnahme am Notdienst.

Neben dauernder beruflicher Weiterbildung und u.a. der Erlangung der Zusatzbezeichnung Sportmedizin 1988. 1989 habe ich die Facharztprüfung für Allgemeinmedizin abgelegt und 1996 die Zusatzbezeichnung Chirotherapie erlangt. Mit der Akupunktur bin ich seit ca. 1980 verbunden.
Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen erfolgten und erfolgen u. a. Arzt im Fitness und Gesundheitszentrum, Leistungsdiagnostik, Fachkunde Rettungsdienst, suchtmedizinische Grundversorgung, psychosomatische Grundversorgung, DRK Arzt auch als Notarzt, seit über 25 Jahren ärztliche Rehasportgruppenleitung u.a. Herzsportgruppe Gevelsberg u.a..

Meine Arbeit und mein Beruf bereiten mir unverändert große Freude. Hierbei spielt vor allem der abwechslungsreiche vertrauensvolle Umgang mit Ihnen, den Patienten neben diesem interessanten Beruf die entscheidende Rolle. Als Arzt sehe ich meine Aufgabe darin, den Ratsuchenden auf dem Weg zur Gesundheit zu unterstützen, denn eine wirkliche Genesung ist nur durch die Mitarbeit des kranken Menschen möglich, bzw. den schwer Kranken mit seiner Krankheit zu begleiten und seine Not zu lindern.

Der Patient steht im Mittelpunkt der Bemühungen unseres zusammenarbeitenden Praxisteams.Unser Ziel ist eine moderne zeitnahe Medizin. Neben entsprechenden modernen Medizingeräten und aktuellem Computer Potential mit neuesten Softwares, nehmen wir natürlich am Qualitätsmanagement teil und bilden uns aus eigenem Bedürfnis heraus dauernd fort.

Privates

verheiratet,2 Söhne u. 1 Tochter. Regelmäßige mehrmals wöchentliche sportliche Aktivität: Laufen , Radfahren und Kung Fu schon immer. Seit über 25 Jahren ärztlicher Leiter der Herzsportgruppe Gevelsberg, weitere Sportgruppenbetreuung ehrenamtlich wie auch als DRK Kreisarzt und DRK Arzt in Gevelsberg mit Notarzttätigkeit im Rettungsdienst. Mithilfe und Organisation bei medizinisch humanitären Hilfsprojekten , politisch aktiv. Seit September 2015 bei der LKR (Liberal konservative Reformer) nach Austritt aus der AfD, Kreistagsmandatsträger, Mitarbeit im Ausschuss für Gesundheit und Soziales. In der verbliebenen Freizeit immer schon Heimwerker und Bastler gewesen.